Ihr Browser unterstützt keine Webfonts!

Neues

Radmilas Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Akkordeon und Gitarre

von Radmila Besic |
Ein schöner Abend in angenehmer Gesellschaft ...
Am 11. Mai lud ich zum diesjährigen Auftakt meiner Kammermusikkonzertreihe "Radmilas Wohnzimmerkonzert". Es war bereits das fünfte Konzert der Reihe und dieses Mal war mein Gast der Akkordeonist Zdravko Zivkovic.
Es ist schönes Wetter und so sind die Restaurants im Stemmerhof noch gut gefüllt, während die Gäste eintrudeln. Bald sind die reservierten Karten abgeholt und die Parkplätze im Stemmerhof überfüllt. Autos drehen runden und müssen anderswo einen Platz suchen - ein Krankentransport kommt und bringt eine ältere Dame, die nicht mehr laufen kann, zum Konzert. Sie wird die Treppen zum Ars Musica hinaufgetragen und wartet nun mit ihrer Betreuerin auf den Beginn. Es wird etwas später losgehen - wir wollen noch auf die Parkplatzsuchenden warten. Dann ändert sich das Licht und ich begrüße unser Publikum. Wie immer beginne ich mit der Geschichte der Entstehung der Konzertreihe in meinem Wohnzimmer und wie es zu klein und ein Umzug nötig wurde. Dann kommt Zdravko auf die Bühne, wir erzählen etwas zu den Stücken und beginnen mit einem Tango.
  • Wohnzimmerkonzert 5 - Licht- und Anspielprobe (Radmila Besic, Zdravko Zivkovic)
    Bei der Licht- und Anspielprobe
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic begrüßt das Publikum
    Radmila Besic begrüßt das Publikum
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic sprechen über Musik
    Radmila und Zdravko stellen das nächste Stück vor
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Einsatz zum nächsten Stück - Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Ein Blickkontakt, Einsatz und ...
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    ... schon klingt das nächste Stück.
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Freude an der Musik
  • Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Welche Zugabe? fragen sich Radmila Besic und Zdravko Zivkovic
    Welche Zugabe sollen wir spielen?
  • Wohnzimmerkonzert Nr.5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic beim Applaus
    Radmila und Zdravko nehmen den Applaus entgegen
Schnell ist das Publikum entspannt und genüsslich dabei und quittiert die ein oder andere Anekdote aus unserem Musikerdasein oder dem der Komponisten mit Lachen, Beifall oder der ein oder anderen interessanten Bemerkung.
Die Zeit vergeht wie im Fluge und nach einer Zugabe ist der musikalische Teil vorbei. Es ist jedoch schön zu sehen, wie viel Gespräch noch im Raum ist, als meine freundlichen Helfer schon langsam den Saal aufräumen. Zdravko und ich mischen uns noch etwas unter das Publikum, dann zieht es uns doch in die Umkleide und das Wohnzimmerkonzert ist nun endgültig offiziell beendet.
Ich freue mich schon auf Wohnzimmerkonzert Nr. 6 am 8. Oktober 2017, auch wenn es dieses mal doch etwas anders werden wird: Habe ich doch eine Schauspielerin zu Gast und die Mischung aus Musik und Sprache ist letztlich unsere Komposition: Denn Lyrik mit Musik vorgetragen ist eben mehr als die Werke eines Dichters und eines Komponisten.

Fotos: Bernd Hußnätter, München
Bilder: "Sonnenblumen Duo", Karin Stollberg, Nürnberg

kommentieren