Ihr Browser unterstützt keine Webfonts!

Willkommen

Begrüßung durch Radmila Besic
Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.
E.T.A. Hoffmann (1776 - 1822)
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.
Gustav Mahler (1860 - 1911)

Ich sehe meine Aufgabe als Interpretin darin,
die Geschichten zum Klingen zu bringen, die zwischen den  Noten stehen
und Bilder zu malen aus den Farben der Kompositionen.

Geschenke für Herz und Seele
im musikalischen Zwiegespräch mit dem Zuhörer.
gez. Radmila

Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie.
Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Musik wäscht die Seele vom Staub des Alltags rein.
Berthold Auerbach (1812 - 1882)

Empfehlungen und Themen

Vergangene Highlights

  • Töne, Texte und Tänze im Hofspielhaus

    von Bernd Hußnätter |
    Radmila Besic spielt Gitarre - Rosalie und Cecilia in Pose

    Stimmungsvoll und atmosphärisch dicht war die Aufführung von "Texte - Töne - Tänze". Ausgehend von dem langgehegten Wunsch von Rosalie Wanka und Radmila Besic ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen, packten die Tänzerin und die Musikerin die Gelegenheit beim Schopfe, als sich auch die Schauspielerin Irina Wanka für ein gemeinsames Projekt mit Radmila Besic interessierte: Es entstand ein Konzept für eine kunstvolle Verflechtung von Tanz, Lyrik und Musik. Unter dem Motto "Tempus fugit amor manet?" (Zeit flieht, Liebe bleibt?) suchten die Künstler Lyrik und Musik, die sich auch gut durch Tanz zu einem Gesamtkunstwerk verbinden ließen. Gut gelungen, wie ich meine - und auch das Publikum im Hofspielhaus zeigte sich vom ersten bis zum letzten Ton verzaubert und ließ sich durch Tanz und Text bewegen.

    • Rosalie Wanka tanzt zu Musik gespielt von Radmila Besic
      Schwungvoll: Rosalie Wanka
    • Cecilia Loffredo tanzt zu Musik gespielt von Radmila Besic
      Ausdrucksstark: Cecilia Loffredo
    • Cecilia Loffredo und Rosalie Wanka tanzen zu Musik gespielt von Radmila Besic
      Beziehungsgeflecht: Rosalie Wanka u. Cecilia Loffredo
    • Irina Wanka rezitiert Lyrik begleitet von Musik gepielt von Radmila Besic
      "Ich bin schön!": Irina Wanka rezitiert Kästner
    • Irina Wanka rezitiert Lyrik zu Musik von Radmila Besic und Pose von Cecilia Loffredo und Rosali Wanka
      "...die Männer glauben, dass ich segnen kann...": Irina Wanka rezitiert
    • Rosalie Wanka tanzt zu Musik gespielt von Radmila Besic
      Asturias getanzt von Rosalie Wanka
    • Klassische Gitarre solo gespielt von Radmila Besic
      Verzaubernd - soloistisch und begleitend: Radmila Besic
    Applaus: Irina Wanka (Lyrik), Cecilia Loffredo u. Rosalie Wanka (Tanz), Radmila Besic (Gitarre)

    Ein begeistertes Publikum belohnt die Darsteller (Irina Wanka, Cecilia Loffredo, Rosalia Wanka, Radmila Besic) mit reichlich Schlussapplaus.

    Ich freue mich schon auf's nächste Töne-Texte-Tänze Projekt!

    Text: Bernd Hußnätter
    Fotos: Tom Gonsior und Bernd Hußnätter